12. Februar 2014

Esther Kaiser im RBB Kulturradio

Sa 15.02.2014 23:04 – 00:00 Uhr

LATE NIGHT JAZZ
Esther Kaiser Quintett
Redaktion: Ulf Drechsel

Abbey Lincoln war eine der charismatischsten Künstlerinnen des Modern Jazz. Beeinflusst von schwarzen Sängerinnen der 20er und 30er Jahre, vor allem von Billie Holiday, entwickelte die 1930 geborene Abbey Lincoln ihren unverwechselbaren Stil und schrieb eigene Songs. Nach fast 20-jähriger Jazz-Bühnen-Abstinenz kehrte sie 1980 in die Jazzszene zurück und fand bis zu ihrem Tod 2010 weltweit Anerkennung. In Verehrung zu ihr erarbeitete die Berliner Sängerin Esther Kaiser ein Programm, das unter der Überschrift Learning How To Listen ausschließlich Songs aus dem Abbey Lincoln-Repertoire beinhaltet.

Konzertmitschnitt von den JAZZ UNITS 27.11.2013, Berlin, Grüner Salon
Esther Kaiser – vocals, Tino Derado – piano/acc, Marc Muellbauer – bass, Rüdiger Krause – guitar, Roland Schneider – drums

Mehr unter http://www.kulturradio.de/programm/sendungen/140215/late_night_jazz_2304.html